Archiv 2015


Deutsche Meisterschaft in Berlin

Wir konnten uns 4X Gold, 1X Silber, 1X Bronze erkämpfen! Super Leistung, herzlichen Glückwunsch an alle!

 

 

Zum Medaillenspiegel kommen Sie durch Klicken auf nebenstehendes Bild.

 

NRW Freundschafts-Cup in Duisburg

Interne Veranstaltung zum Thema: "Mein erster Kampf"

Unter dem Motto „Mein erster Kampf“ haben wir am vergangenen Samstag, den 17. Oktober 2015 in unserer Sportschule einen Wettkampf veranstaltet, in dem sich einige unserer Schüler zum ersten Mal in einem Wettstreit beweisen konnten.

 

Premiere hatten auch die beiden Organisatoren Sinem Korkmaz und Salih Has, die den Großteil der Veranstaltung alleine geplant und organisiert haben.

 

Es traten rund 40 Sportler im Alter zwischen 6 bis 18 Jahren gegeneinander an und bestritten ihren ersten Wettkampf. Sie wurden von fortgeschrittenen Schülern mit Wettkampferfahrung betreut, von denen sie in den Ferien auch trainiert und auf den Kampf vorbereitet wurden.

 

Als Coaches waren tätig: Sila Roderburg, Marcello Dorschu, Kevin Roelands, Hakan Kaptikacti, Sinan Tan, Lisa Tetzlaff, YagizDügeroglu, Baris Cicek, Murat Mutlu, Melih Has, Aylin Akbas und Ümmügülsüm Aksoy.

 

Die Ringleitung wurde von der erfahrenen und von der WAKO Deutschland lizensierten Bundeskampfrichterin Yasmin Yalcin übernommen. Unterstützt wurde sie dabei von Alexandra Bozanic, Sinem Korkmaz und Salih Has, die bereits an Kampfrichter-Seminaren teilgenommen haben, hier aber zum ersten Mal Praxiserfahrung sammeln konnten. 

 

Der Höhepunkt der Veranstaltung war der Teamkampf, in dem zwei Teams mit jeweils 5 Sportlern gegeneinander angetreten sind. Jedes Team hatte 2 fortgeschrittene Kämpfer und 3 Anfänger, es waren Schüler vom Boxen, Kick-/Thaiboxen und Kung Fu dabei, die sich im Leichtkontakt und im Pointfighting miteinander gemessen haben. Am Ende hat das rote Team mit einem knappen Vorsprung von 2 Punkten gesiegt, sodass es hier bis zum Schluss sehr spannend war.

 

Meister Ali hat währenddessen im Hintergrund agiert und seine Schüler das Meiste im Alleingang erledigen lassen. Sein Ziel dieser Veranstaltung war es, dass sich die erfahrenen Sportler und langjährigen Mitglieder einerseits in einer neuen Position beweisen konnten und andererseits sollte der Respekt und die Freundschaft aller Sportler untereinander gefördert werden.

 

Die Neulinge sollten einmal das Gefühl kennen lernen, wie es ist, sich im Wettkampf mit anderen zu messen und sich damit auch die Anerkennung der anderen zu sichern.

Die Fortgeschrittenen sollten die Rollen als Organisatoren, Kampfrichter und Coachs übernehmen, damit Sie unseren Verein auch zukünftig auf Turnieren außerhalb in solchen Positionen verantwortungsvoll vertreten können.

 

Alle Sportler und Helfer haben mit großer Freude und Motivation teilgenommen, wir haben viele schöne und spannende Kämpfe erlebt und am Ende wurden alle Sieger und Verlierer mit Medaillen und Urkunden geehrt.

 

Eltern, Freunde und Verwandte der Sportler hatten auch Ihren Spaß und haben mit großem Stolz verfolgt, was die Sportler bisher gelernt haben.

 

Alle Beteiligte waren sehr zufrieden mit dem gesamten Ablauf der Veranstaltung, dennoch denken wir, dass es immer noch besser geht.

Deshalb werden wir im Dezember 2015 wieder einen solchen Wettkampf veranstalten unter dem Motto „Die Revanche“.

Infos dazu werden folgen.

Türkische Meisterschaft in Isparta

An der Meisterschaft nahmen insgesamt etwa 3500 Sportler und Sportlerinnen teil. 

Wir waren mit vier Schülern vertreten

 

Unsere Erfolge:

1. Platz: Sinem Korkmaz, LK Junioren

3. Platz: Salih Has LK Junioren

Kostenlose Schnupperkurse in den Sommerferien

Als sinnvolle und gesunde Beschäftigung für alle Kinder und Jugendliche, die diese Sommerferien zu Hause in Köln verbringen, bieten wir kostenfreie Schnupperkurse an!

 

Damit die, die nicht in den Urlaub fahren dennoch Spaß in ihren Ferien haben und aktiv bleiben, anstatt gelangweilt daheim vor dem TV zu versauern, laden wir euch ein!

 

Das ganze ist mit keinerlei Kosten oder Pflichten verbunden und läuft unter dem Motto:

"Kinder und Jugend stark machen!"

 

Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

Gürtelprüfung

Yokoso Dutch Open

World Cup Österreich / Austrian Classics

Vom 24. - 26.April durften einige unserer Schüler in Österreich an den Austrian Classics teilnehmen.

 

Unsere Ümmügülsüm konnte sich im Viertelfinale -55kg leider nicht gegen ihre englische Kontrahentin durchsetzen und kehrt mit einem guten 3. Platz heim.

 

Ebenfalls über den 3. Platz freut sich unser Schüler Salih in der Gewichtsklasse -63kg.

WAKO Deutschland Pokal in Lünen

Unser Vereinsergebnis:

 

6x Gold

3x Silber

 

 

Für den Medaillenspiegel klicken Sie bitte auf das Bild.

Europameisterschaft in Spanien

Bei unserer Teilnahme an der Europameisterschaft konnte unser Verein sich über einen 3. Platz freuen!

Ostern mit Freunden

Sportler-Ehrung aufgrund außerordentlicher Erfolge

Sonntag, 01. März 2015

 

In den Vereinsräumen des Tanz-Turnier-Club Rot-Gold Köln e.V. in Köln-Ehrenfeld, wurden am vergangenen Sonntag Sportler des Bezirkes 4 geehrt, die im Jahr 2014 außerordentliche Erfolge bei nationalen und internationalen Wettkämpfen erzielten.

 

Auch einige Sportler samt Eltern und Trainern des Kampfsport Center Köln wurden zu dieser Ehrung von der Vorsitzenden des Stadtbezirks-Sport Verband 4 e.V., Frau Waldtraud Meyer-Gladbach, eingeladen.

 

Ausgezeichnet für die erfolgreiche Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft 2014 erhielten die folgenden Sportler die Ehrungen der Stadt Köln:

 

Ümmügülsüm Aksoy, 14 Jahre alt,  Goldmedaille im Leichtkontakt Jugend weiblich bis 55kg.

 

Salih Has,  16 Jahre alt, Goldmedaille im Leichtkontakt Jugend männlich bis 63kg.

 

Hüseyin Semerci, 26 Jahre alt, Goldmedaille im Pointfighting Herren bis 79kg. 

 

Diese Sportler des Kampfsport Center Köln wurden durch den Bezirksbürgermeister Josef Wirges geehrt und mit einer Ehrungsurkunde sowie einer Sportplakette der Stadt Köln ausgezeichnet.

 

Es war eine große Freude für alle Sportler und unseren Verein, offiziell von der Stadt Köln und dem Stadtbezirks-Sportbund anerkannt und integriert zu werden. Wir konnten uns damit mit Sportlern anderer Sportarten, wie Schwimmen, Turmspringen und Fußball austauschen und neben diesen einreihen.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Einladung von der Vorsitzenden Frau  Waltraud Meyer-Gladbach und die Kooperationen mit dem Sportsachbearbeiter Herrn Ralf Morawa.

Natürlich danken wir auch an dieser Stelle dem Bezirksbürgermeister Herrn Josef Wirges, der uns sehr gelobt und motiviert hat, weiterhin unser Bestes zu geben.

10. Ebern Pokal

Am 21.Februar 2015 in Eberswalde

 

650 km von zu Hause entfernt konnten unsere Schüler einen riesigen Erfolg feiern.

 

Wir gingen mit 11 Sportlern und Sportlerinnen an den Start und konnten uns über herausragende 9x 1.Platz, 4x 2.Platz und 1x 3.Platz freuen!

 

Glänzende Leistung, liebes KSCK TEAM!

 

Einen herzlichen Glückwunsch und ein ebenso herzliches Dankeschön, dass ihr unseren Verein und unsere schöne Stadt Köln so toll vertreten habt!

 

Die Ergebnisse im Detail:

1.  Sportler Ksck e.V.   M, PF   -28kg 2.Platz

2.  Maja Dorchu W, PF  -28kg  2.Platz

3.  Marcello Dorschu M,  LK, -37kg 1.Platz

4.  Melih Has -47kg M, LK, 1.Platz

5.  Yagiz Dügeroglu  M, LK, - 42kg 2.Platz

6.  Sportlerin Ksck e.V.  W , LK, -42kg 1.Platz -55kg 1.Platz

7.  Ümmügülsüm Aksoy W, LK,  -55kg 1.Platz  -60kg 1.kg

8.  Salih Has M, LK, -63kg  1.Platz -69kg 1.Platz

9.  Alexandra Bozanic W, LK, +70kg 1.Platz

10. Baris Cicek M, LK, -79kg 2.Platz

11. Murat Mutlu M, LK, -84 kg 3.Platz 

Frohes neues Jahr!