Unsere Schule

Vor ca. 9 Jahren öffnete unsere Schule in Ehrenfeld ihre Türen.
Es war kein Neuanfang, nur ein Tapetenwechsel.
Nach 6 Jahren in Köln- Brück brachten neue Räumlichkeiten neuen Schwung in die Schule.

Mittlerweile trainieren montags bis donnerstags von 16:00 uhr bis 21:30 Uhr vier Gruppen mit ansprechender Teilnehmerzahl in unserer Schule.
Darüber hinaus organisieren wir Turniere, Events und Seminare. Wir sind mit unseren Schülern und Schülerinnen national und auch international aktiv.

Unser Motto hat dabei höchste Priorität.

FIT ABER FAIR!!

Wir garantieren allen Teilnehmern, vor allem aber unseren Kindern und Jugendlichen, eine aktive und sinnvolle Freizeitgestaltung, die darüber hinaus hilft unkontrollierte Aggressionen abzubauen.

Jeder Mensch, egal ob klein oder groß, schwach oder stark
kann bei uns zum Erfolg gebracht werden. Dabei heißt Erfolg nicht zwangsläufig einen Tuniersieg zu erringen oder einen Pokal mit nach Hause zu nehmen.
Bei uns zählen Erfolge des eigenen Seins, indem man Ängste überwindet, die eigenen Grenzen überschreitet und Barrikaden abbaut.

Bei uns trainieren Menschen aller Herkunft mit Freude zusammen.

Sind Sie kampfsportinteressiert oder haben schon mal Kampfsport gemacht?  Anfänger oder Profi!? Bei uns ist jeder HERZLICH WILLKOMMEN.


Bewegung, Spiel und Sport können also, je nachdem wie sie gestaltet werden,

verschiedene Aspekte von Gesundheit fördern:

1)      Bewegung, Spiel und Sport leisten einen Beitrag zur Erhaltung und Verbesserung einer

allgemeinen körperlichen, psychischen und sozialen Leistungsfähigkeit. Diese ist nicht nur für

den Sport wichtig, sondern hat Auswirkungen bei Kindern und Jugendlichen auch auf die  Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit im schulischen und privaten Leben.
2)      Bewegung, Spiel und Sport leisten einen Beitrag zur Vermeidung von Krankheiten im

Kindes- und Jugendalter. Funktionale Inhalte von Bewegungs- und Sportangeboten erhalten

oder verbessern die organische Funktionsfähigkeit. Sie tragen damit zu einer Verbesserung der  Lebensqualität der Kinder und Jugendlichen bei und helfen, Krankheiten zu vermeiden.
3) Bewegung, Spiel und Sport leisten einen Beitrag, die individuelle Gestaltungsfähigkeit von

Kindern und Jugendlichen zu entwickeln. Dies umfasst z. B. die Fähigkeit, alltägliche

Lebenssituationen im Zusammenspiel von Wollen-Sollen-Können besser in den Griff zu bekommen.

Hierzu geeignete Inhalte gehen vom Alltag der Kinder und Jugendlichen aus.